Mosaik Leinwand

Letzten Freitag verbrachten wir einen sehr schönen Abend im Jugendkeller des evang. Gemeindehauses in Altenberge.

Die bereits angekündigte Überraschung war eine Leinwand. Auf dieser Leinwand waren Kästchen abgebildet, die von jedem bemalt werden mussten. Es durfte keiner gehen,ohne ein Kästchen bemalt zu haben  😉
Im Laufe des Abends ist daher ein sehr ausdrucksstarkes Kunstwerk entstanden.

Wir hoffen, dass ihr das nächste Mal auch mit dabei seid!

Der Termin wird noch bekannt gegeben.

Euer YoI-Teamyouth-of-integration_Mosaik-Leinwand-01 youth-of-integration_Mosaik-Leinwand-02 youth-of-integration_Mosaik-Leinwand-03 youth-of-integration_Mosaik-Leinwand-04 youth-of-integration_Mosaik-Leinwand-05 youth-of-integration_Mosaik-Leinwand-06

weiterlesen

Grenzenlos Impro

Auch uns hat das Improtheater- Ensemble GLUTAMAT zu ihrer morgigen Vorstellung um 20 Uhr im PG Jugendzentrum Münster eingeladen.

Diese Veranstaltung ist ein Teil des Aktionstages „Improv without borders“, welcher von Die Gorillas ins Leben gerufen wurde.
Weltweit werden 81 Veranstaltungen zu dieser Aktion statt finden.

Die Einnahmen der Improshow werden entweder an PRO ASYL, Ökumenische Bundesarbeitsgemeinschaft Asyl in der Kirche e.V. oder einer lokalen Organisation, die sich um die Rechte und Interessen von Flüchtlingen kümmert, gespendet.

Wir sind sehr gespannt auf die Show morgen und würden uns freuen, wenn auch ihr mit dabei seid 

weiterlesen

Treffpunkt Jugendkeller

Diese Woche Freitag ist es wieder so weit!
Wir treffen uns im Jugendkeller des evang. Gemeindehauses,um dort gemeinsam Billiard sowie Tischtennis zu spielen und zu kickern.

Seid auch mit dabei!

PS: Für diesen Freitag haben wir uns auch eine Überraschung überlegt!yoth-of-integration_Treffpunkt-Jugendkeller

weiterlesen

ref-u-gee

Tom Hiller will mit seinem Filmprojekt „refugee“ einem jungen Flüchtling eine Stimme geben und gleichzeitig ihm die Möglichkeit geben, „Danke!“ zu sagen.
Das Projekt wird via Crowdfundig finanziert. Mit dem gesammelten Geld wird nicht nur die Crew sondern auch das Equiment bezahlt. Dafür wird eine Summe von 2.000 Euro benötigt.
Wenn diese Geldsumme nicht zusammen kommt, kann auch leider das Projekt nicht realisiert werden.

Wir von YOUth of Integration unterstützen Tom Hiller und sein Projekt auf jeden Fall.

Schaut euch selber das Video von ihm an und entscheidet, ob auch ihr dieses Projekt unterstützen wollt 🙂
https://www.startnext.com/refugeefilm

weiterlesen